• March 27, 2020

Als das Corona-Virus handelt, Trifft Der Traditionelle Markt, sind Wir In der Crypto-das goldene Zeitalter

Als das Corona-Virus handelt, Trifft Der Traditionelle Markt, sind Wir In der Crypto-das goldene Zeitalter

Als das Corona-Virus handelt, Trifft Der Traditionelle Markt, sind Wir In der Crypto-das goldene Zeitalter

Als das Corona-Virus handelt, Trifft Der Traditionelle Markt, sind Wir In der Crypto-das goldene Zeitalter

Als das Corona-Virus handelt, Trifft Der Traditionelle Markt, sind Wir In der Crypto-das goldene Zeitalter

Der investment-Welt wirklich niemals schläft. Die Globale Finanz-Industrie beeinflusst werden kann, indem die kleinsten Veränderungen in mehreren Faktoren, und zwar sind die zahlen ermutigend gehen in das Jahr mehrere neue vorkommen haben gezwungen Analysten nehmen eine trübe Aussichten.

Nicht zuletzt von denen ist die COVID-19-Pandemie, die derzeit Verwüstung über die Welt. Das virus aktualisiert wurde, die von der World Health Organisation (WHO) zu einer weltweiten Pandemie, und die Finanzmärkte auf der ganzen Welt betroffen sind, deutlich. China, das Epizentrum des virus, ist die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt. Dank der Verbreitung des virus, jedoch, geschäftlichen und wirtschaftlichen Aktivitäten rund um das Land komplett zum Stillstand.

die Wirtschaftliche Windfalls Über Mehrere Industries

Dank der Tatsache, dass China so miteinander vernetzt, aber die Globale wirtschaftliche Aktivität wurde auch betroffen. Die Märkte sind im freien Fall, und an diesem Punkt, Anleger suchen nach alternativen asset-Klassen, die zur Absicherung gegen das wirtschaftliche problem und bewahren den Wert Ihres Vermögens.

Die Auswirkungen des virus wurden umfangreiche um das Mindeste zu sagen. Einige der top-Aktien in den Vereinigten Staaten wurden schwer getroffen, mit Investoren laufen für Schutz und Mittel zur Erhaltung Ihres Reichtums. Früher in diesem Monat, das fiel über 3.000 Punkte, Kennzeichnung Ihrer schlimmsten trading Rückgang in über 30 Jahren.

Jedes große Lager genommen hat, eine Tracht Prügel im vergangenen Monat. Big tech, Banken, und sogar Anleihen haben, alle veröffentlichten Verluste, und als der virus tobt, es ist nicht abzusehen, wo der Boden ist.

An diesem Punkt sind alle Wetten ab, und die Menschen brauchen ein gewisses Maß an Schutz oder die andere. Also, warum nicht Wette auf crypto?

Crypto ist Reif für Investitionen

Cryptocurrencies wurden in den Nachrichten in den letzten paar Jahren, und während Sie und andere altcoins erste erlangte traurige Berühmtheit, als Medien des Austauschs und der Methoden der Zahlung, Sie haben sich zu viel mehr. Heute, Bitcoin hat sich zu einem bedeutenden investment asset, mit Milliarden von Dollar, um den Wert des asset getätigt werden täglich.

Changpeng Zhao, CEO und Gründer von crypto exchange Binance, sagte einmal:

“Für jede internet – (nicht-physischen) based business, ich verstehe nicht, warum jemand würde nicht akzeptieren, crypto für Zahlungen. Es ist einfacher, schneller und billiger zu integration als die traditionellen Zahlungs-gateways. Weniger Papierkram. Und erreicht mehr unterschiedliche demografische und Geographie”

Die Bekanntheit von Bitcoin, jedoch, könnte die Rettung für viele Investoren auf der Suche nach Absicherung gegen die Wirtschaftskrise. Bitcoin war der top-performing investment asset 2010, die bis zu einem 90,000% Anstieg der Renditen über die letzten 10 Jahren sind laut einem ranking von CNN. Die asset hat auch begonnen, bis 2020 auf eine starke note, und während es hat einen leichten Treffer durch die Auswirkungen der COVID-19 virus, der seinen Wert hält immer noch günstig zu anderen Investitionen – einschließlich Schatzbriefe, Aktien, und auch der mächtige öl.

Mit Investoren suchen, um Kapital für alternative assets, crypto wird das bestmögliche hoffen. Noch besser ist die Tatsache, dass Bitcoin hat bereits bewiesen, in der Lage sein, zu helfen, mehrere Länder und heben Sie Sie aus wirtschaftlicher Verzweiflung.

A Proven Track Record

im Vergangenen Jahr, die der argentinischen Regierung verhängten Beschränkungen auf den Betrag von US-Dollar, die eingespart werden könnten, indem das Unternehmen die einheimischen, nachdem Sie gewählt haben, zu halten, Ihre Ersparnisse in die Währung – im Gegensatz zu der Peso, der genommen hat, einen hit nach dem in den letzten Jahren. Über Nacht Dollar wurde unzugänglich, und die Argentinier fanden sich gestrandet. Jedoch, viele von Ihnen waren in der Lage zu drehen, um Bitcoin und erfolgreich gespeichert, deren Reichtum.

Peer-to-peer-lending-Plattformen berichtete damals, dass Bitcoin-Handel in Argentinien Spike signifikant innerhalb der zweiten und Dritten Wochen von Dezember 2019, während der Vermögenswert der Preis war zu der Zeit etwa 6.500 US-Dollar, Bitcoin war in der Lage zu steigen bis zu $10230 bereits in diesem Jahr.

Das ist schon fast eine 100% Steigerung – mehr, als Sie bekommen haben, auch wenn Sie “speichern” wählen mit Dollar.

Geschäftsführer des Aximetria Alex Axelrod, sagte, “Die Corona-Virus-Pandemie hat sich wieder einmal gezeigt, wie fragil die Weltwirtschaft ist. Börsen, Wechselkurse, und auch cryptocurrencies sank Rekord-hoch. In einer solchen situation, können wir behaupten, dass kryptogeld kann helfen, die Globale Wirtschaft? Absolut. Obwohl der Bitcoin-Wechselkurs hat fast wieder seinen 2019 Indikatoren, diese Abbildung ist nicht zu vergleichen mit den Verlusten, die Einwohner von Ländern mit instabilen Volkswirtschaften leiden seit Jahren. Es ist genug, daran zu erinnern, dass der Argentinische peso kollabierte, von 19% in nur einem Tag auf August 12th, 2019, und in ein paar Wochen hat die Regierung drastisch eingeschränkt Devisengeschäften. Wenn Global gesehen cryptocurrencies, dass die Globale Wirtschaft vor noch größere Verluste.”

In einem interview mit Bloomberg News, Bill Gates, der co-Gründer von Microsoft (NASDAQ:), sagte:

“Bitcoin ist aufregend, weil es zeigt wie Billig es sein kann. Bitcoin ist besser als Währung, Sie müssen nicht physisch am selben Ort und, natürlich, für große Transaktionen, die Währung kann ziemlich unbequem.”

Eine ähnliche Geschichte wurde aufgenommen in Libanon. Ende letzten Monats, das Land stürzte in eine Tiefe Wirtschaftskrise, mit der die Regierung die Verhängung von Kapitalverkehrskontrollen auf die Kunden, um Sie zu zwingen, sich zurückzuziehen, um Ihre Ersparnisse in Libanesischen Pfund an den offiziellen Wechselkurs.

Die Maßnahmen verursacht die Einsparung des Libanesischen Volkes zu schneiden um etwa 40 Prozent, und so Nachrichten Berichte bestätigt, die Bürger waren in der Lage, bewahren Ihr Vermögen mit Bitcoin.

Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre und die Fortschritte

Es ist verständlich, dass viele Anleger fühlen sich möglicherweise unsicher über die Investition in crypto. Geschichten von hacks und Sicherheitslücken wurden umfangreicher, und es wurden auch verbindungen zwischen digitalen Daten und betrügerischen Aktivitäten. Jedoch, es ist erwähnenswert, dass einige neue Entwicklungen begonnen haben, Form anzunehmen.

Auf die Privatsphäre vor, gibt es zwei bedeutende Verbesserungen wurden her gestellt, wobei das Fünfte Anti-Geldwäsche-Richtlinie (AMLD5) der europäischen Union, und die Reisen, die Regel gesetzt, die von der Financial Action Task Force (FATF). Beide Verordnungen, die standards für das digital-asset-Hüter und Unternehmen, die in der Krypto-Branche zu Folgen, hinsichtlich der Privatsphäre und der Sammlung von Informationen.

Die AMLD5 in Kraft trat im Januar, und mehrere Krypto-Firmen in der EU haben bereits zugesagt, zu halten seine Gebote. Das gleiche kann gesagt werden über die FATF-Reisen-Regel, die verlangt, dass die virtuellen asset-service-Provider sammeln Informationen über transfers gemacht, um sicherzustellen, dass cryptocurrencies werden nicht mehr verwendet, in der Geldwäsche und terroristische Aktivitäten.
vielen Dank für diese Anleger Vertrauen in cryptocurrencies sollte deutlich steigen.

Veröffentlicht am Thu, 26 Mar 2020 09:36:00 +0000